30.01.2024

Ingenieurbüro Bernhard Hoppe: durch Insolvenzplan saniert

Drucken Link kopieren

Autor(en) / Quelle(n): Mitteilung der Pressestelle

Im November 2020 wurde durch das Amtsgericht Meppen über das Vermögen des Dipl. Ing. Bernhard Hoppe, Inhaber des gleichnamigen Ingenieurbüros in Lathen, ein vorläufiges Insolvenzverfahren angeordnet und Dr. Frank Kreuznacht zum vorläufigen Insolvenzverwalter ernannt.

Gemeinsam mit dem Inhaber Dipl. Ing. Bernhard Hoppe wurden Maßnahmen zur Stabilisierung des Ingenieurbüros eingeleitet. Hierzu zählten die Sicherstellung der Löhne und Gehälter der 20 Mitarbeiter durch eine Insolvenzgeldvorfinanzierung, Gespräche und Verhandlungen mit den Auftraggebern sowie der Volksbank Emstal eG als Hauptgläubigerin.

Mit der Erarbeitung einer Planungsrechnung beauftragte Dipl. Ing. Bernhard Hoppe unter Zustimmung des vorläufigen Verwalters die Beckmann Unternehmensentwicklung GmbH, Kamen/Wietmarschen, die bereits mehrfach erfolgreich mit BBORS KREUZNACHT Rechtsanwälte in sanierenden Insolvenzverfahren zusammengearbeitet hat.

In enger Abstimmung zwischen dem Schuldner, Herrn Tobias Hackling – Gesellschafter der Beckmann Unternehmensentwicklung GmbH – und der vorläufigen Insolvenzverwaltung wurden wirtschaftliche Schwachstellen des Ingenieurbüros analysiert und Konzepte erarbeitet, diese zu beseitigen.

In einem auch nach der Insolvenzeröffnung am 1. Februar 2021 weiter umgesetzten Sanierungsprozess wurde das Ingenieurbüro in eine neue zukunftsfähige Struktur überführt.

Dieses war Grundlage für die Erarbeitung eines Insolvenzplans, der die langfristige Erhaltung des Ingenieurbüros, eine Besserstellung der Gläubiger und eine sofortige Restschuldbefreiung des Herrn Hoppe vorsah.

Der durch Dr. Kreuznacht dem Insolvenzgericht vorgelegte Insolvenzplan wurde durch die Gläubiger am 19. Dezember 2023 einstimmig angenommen und ist seit dem Anfang Januar 2024 rechtskräftig.

„Nach dem positiven Ausgang des komplexen und zeitaufwendigen Sanierungsprozesses waren alle Beteiligten einig, für den Schuldner und die Gläubiger eine hervorragende Lösung erreicht zu haben“, freut sich Insolvenzverwalter Dr. Kreuznacht über den gelungenen Restrukturierungsprozess.

Weitere News & Insights

22.05.2024

Rohde Euronics XXL aus Wittmund saniert sich im Eigenverwaltungsverfahren

BBORS Kreuznacht Rechtsanwälte berät den Elektronikfachhändler bei der Restruktu...

Mehr erfahren
22.05.2024

ESPRIT: Gericht ordnet vorläufige Eigenverwaltungsverfahren an

Düsseldorf, 17. Mai 2024 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat vorläufige Insolvenzve...

Mehr erfahren
22.05.2024

ESPRIT: Gericht ordnet vorläufige Eigenverwaltungsverfahren an

Düsseldorf, 17. Mai 2024 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat vorläufige Insolvenzve...

Mehr erfahren
22.05.2024

ESPRIT: Gericht ordnet vorläufige Eigenverwaltungsverfahren an

Düsseldorf, 17. Mai 2024 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat vorläufige Insolvenzve...

Mehr erfahren
22.05.2024

ESPRIT: Gericht ordnet vorläufige Eigenverwaltungsverfahren an

Düsseldorf, 17. Mai 2024 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat vorläufige Insolvenzve...

Mehr erfahren
22.05.2024

ESPRIT: Gericht ordnet vorläufige Eigenverwaltungsverfahren an

Düsseldorf, 17. Mai 2024 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat vorläufige Insolvenzve...

Mehr erfahren